Willkommen auf der Website der Schulgemeinde Wattwil-Krinau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Nominationen für Wattwiler Behördenwahlen vom 27. September 2020

Nach Ablauf der Einreichefrist für die Behördenwahlen der Politischen Gemeinde Wattwil sowie der Schulgemeinde Wattwil-Krinau ist bekannt, wer am 27. September 2020 als offizielle Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl stehen werden.

Politische Gemeinde: Mehr Kandidatinnen und Kandidaten als Sitze – sowohl im Gemeinderat als auch in der Geschäftsprüfungskommission

Für das Gemeindepräsidium steht der jetzige Amtsinhaber Alois Gunzenreiner (CVP) als einziger offizieller Kandidat wieder zur Wahl.
Für die sechs Sitze im Gemeinderat stehen der Bevölkerung sieben Kandidatinnen und Kandidaten zur Auswahl. Offiziell treten Thomas Merz (SP), Pirmin Sieber (CVP) und Andreas Stauffacher (SVP) als bisherige Gemeinderäte an. Neu bewerben sich für dieses Amt Ruedi Bösch (SP), Manuela Schatzmann (parteilos), Simon Seiler (FDP) und Nick Tschumper (SVP).
Für die Geschäftsprüfungskommission (GPK) stellen sich bei fünf zu vergebenden Sitzen acht offizielle Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl. Als bisherige Mitglieder der GPK treten an, Roman Alpiger (parteilos), Hansueli Hofer (SVP) und Andreas Kohler (SP). Neu kandidieren Hansueli Alder (parteilos), Heidi Bräker-Scherrer (SVP), Alfred Britt (parteilos), Anita Grob (FDP) und Patrick Rutz (FDP).

Schulgemeinde: So viele Kandidatinnen und Kandidaten wie Sitze

Mit Norbert Stieger (FDP) steht der amtierende Schulratspräsident als einziger offizieller Kandidat wieder zur Wahl.
Für den Schulrat gingen für die zu besetzenden sechs Sitze ebenso viele Wahlvorschläge ein. Neben den bisherigen Schulräten Urs Bichler (FDP), Christian Eicher (CVP), Othmar Gübeli (CVP) und Hansruedi Lusti (SVP) treten als neue Kandidatin Kristina Bösch (SVP) und als Kandidat Andreas Wittenwiler (parteilos) an.
Für die fünf Mandate der Geschäftsprüfungskommission stellen sich drei bisherige und zwei neue Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl: Die bisherigen sind Markus Egli (CVP), Tamara Hilbi (CVP) und Helene Lusti (FDP), neu stellen sich Joey Isenring (SVP) und Christine Kaiser Hediger (FDP) zur Verfügung.


Datum der Neuigkeit 7. Juli 2020
zur Übersicht
Gemeinde
Schule