Willkommen auf der Website der Schulgemeinde Wattwil-Krinau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Schuleinheit Grüenau

Übersicht
Mitarbeitende
Angebote
Gebäude
Klassen
Kindergärten
Aktuell
Anlässe
Fotogalerien


Aussenansicht Schulhaus GrŁenau inklusive Turnhalle

Die Schuleinheit Grüenau besteht aus den Schulhäuser Grüenau, Hofjünger, Dorf und dem Kindergarten Grüenau.

Wie die anderen Einheiten der Schulgemeinde Wattwil-Krinau ist die SE Grüenau vertikal gegliedert: Kinder und Jugendliche aller Schulstufen und -typen der st.gallischen Volksschule, vom Kindergarten bis zur Oberstufe, gehen hier ein und aus. Im Kindergarten und in der Primarschule sind es mehrheitlich Doppelklassen, die geführt werden. In der Oberstufe sind es je ein Klassenzug jedes Jahrgangs der Real- und der Sekundarschule. Diese werden ergänzt durch eine Kleinklasse der Oberstufe und eine regionale Integrationsklasse. Bei dieser Integrationsklasse handelt es sich um ein Kompetenzzentrum für Kinder ohne Deutschkenntnisse, die zwar in einer anderen Klasse beheimatet sind, für den Intensiv-Deutschunterricht aber hierher kommen.

Allgemeine, spezielle und auch individuelle Förderung wird in Wattwil gross geschrieben. Nebst den grossen Förderbemühungen der Klassen- und Fachlehrkräfte sind es verschiedene Förderlehrkräfte, welche vor Ort Schüler mit ISF- oder ILZ-Bedarf begleiten. Im Schulhaus Hofjünger befindet sich ferner ein spezielles Kompetenzzentrum, welches für den weiteren und speziellen Förderbedarf aller Schuleinheiten zuständig ist. 

Der bestmöglichen Förderung dient nicht unwesentlich eine gute Infrastruktur, auf die wir zurückgreifen dürfen. So steht uns auch ein gut ausgerüstetes Werkzentrum zur Verfügung. Und für Jugendliche mit weitergehenden Interessen bieten sich im Rahmen eines freiwilligen regionalen Talentschul-Angebots verschiedene Möglichkeiten zur weiteren Verwirklichung. 

Wir dürfen mit gutem Recht feststellen, dass viele engagierte Lehrkräfte bestrebt sind, ihre grosse Motivation auf die ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen zu übertragen und deren Weiterkommen zu fördern. Viele kreative und sorgfältig gestaltete Angebote und Projekte zeugen davon.

zur Übersicht

Gemeinde
Schule