Willkommen auf der Website der Schulgemeinde Wattwil-Krinau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Nachmittag der offenen Türen und Abschlussball 2018 (SE Grüenau)

In der Schuleinheit Grüenau wird am letzten Donnerstagnachmittag vor den Sommerferien traditionell ein «Nachmittag der offenen Türen» zelebriert. Danach folgt der bereits seit vielen Jahren abgehaltene und inzwischen legendäre Festakt für die Abschlussklassen der Oberstufe. Dieses Jahr standen beide Festivitäten unter dem Motto «Casino Royale».

Den ganzen Nachmittag hindurch war das Schulhaus Grüenau für alle Klassen vom Kindergarten bis zur Oberstufe und die Eltern frei begehbar. In mühevoller Kleinarbeit wurde das ganze Schulhaus von den Lehrpersonen und ihren Klassen im Vorfeld geschmückt, was schliesslich ein wunderbares und einladendes Bild abgab. Es wurden ganz verschiedene Spiele in den einzelnen Klassenzimmern angeboten, die zum Mitmachen einluden. Vom klassischen Casino-Spiel bis hin zu Geschicklichkeitsspielen war für alle etwas dabei. Ein grosszügig gestaltetes Café lud nebenbei zum Verweilen und Geniessen ein. Schon kurz nach Eröffnung waren die Hallen des Schulhauses Grüenau dicht gefüllt. Hunderte Besucher von Klein bis Gross vergnügten sich bei den vielfältigen Aktivitäten und genossen den Nachmittag. Kurz nach 16:00 Uhr schlossen sich schliesslich die Pforten und es begannen die letzten Vorbereitungen für den grossen Festakt am Abend. Weit über 200 Gäste hatten sich angemeldet und erschienen schliesslich pünktlich um 18:30 Uhr zum Apéro. In der wunderbar geschmückten Grüenau-Halle spielte die Band unter der Leitung von Rico Roth auf und an diversen Spieltischen, die von den Schülerinnen und Schülern komplett selbst erbaut worden sind, konnten sich die Gäste unter fachkundiger Leitung vieler Lehrpersonen an klassischen Casino-Spielen versuchen. Daneben waren auch noch die grossartigen Projektarbeiten der Schulabgängerinnen und Schulabgänger ausgestellt, die vielen Betrachtern ein grosses Staunen abrangen. Das wunderbare und sehr edle Ambiente bot einen mehr als würdigen Rahmen für den festlichen Abschluss der obligatorischen Schulzeit. Nach einer kurzen Ansprache des Schulleiters durfte jede und jeder nach Belieben den kulinarischen Genüssen frönen, die als Festmenü kredenzt worden sind. Derart gestärkt präsentierten verschiedene Schülerinnen und Schüler ihr umfangreiches Können im Rahmen diverser Produktionen. Nach dem herrlichen Dessert durften alle Gäste dem pyrotechnischen Schlussbouquet unter der Ägide von Rudolf Sterzing, dem Klassenlehrer der Kleinklasse Oberstufe, beiwohnen. Dieses setzte mit einem fulminanten Goldregen dem festlichen Anlass einen würdigen Schlusspunkt.

Allen Schülerinnen und Schülern sei nochmals ganz herzlich zu den hervorragenden Abschlussleistungen gratuliert. Ein besonderer Dank geht an die vielen Lehrkräfte, die in unzähligen Tagen Fronarbeit die gesamte Organisation, Dekoration und Ausgestaltung des Anlasses übernommen haben. Es war wieder einmal ein fulminantes Ereignis, welches allen Beteiligten und den Gästen ganz besonders in Erinnerung bleiben wird.

 

Weitere Bilder finden Sie in der Galerie.


Abschluss SE Grüenau
Schuleinheit Schuleinheit Grüenau

Datum der Neuigkeit 6. Juli 2018

zur Übersicht
Gemeinde
Schule